Theatre Love

Uuund Spot an!
 

Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Der Gesang ist natürlich eines, wenn nicht sogar das Wichtigste bei Musical! Was aber nicht heißt, dass man singen muss wie Adele oder so. Beim Musical gibt es so viele verschiedene Arten zu singen, dass für jeden was dabei sein muss!

Gesangsstunden:

Man fängt an mit ein paar Lockerungsübungen. Zum Beispiel bläst man Luft durch die leicht geschlossenen Lippen, damit es sich anhört, wie bei einem Pferd :D
Danach gehts die Tonleiter hoch und runter in allen Möglichen Arten und Kombinationen.
Und dann darf man endlich Lieder singen!
Man schwelgt in Träumen in den man "Tot zu sein ist komisch" schmettert oder "Populare" quitscht... vergesst es!
Es geht los mit "Der Mond ist aufgegange" und co.... eeewig lang
Und wenn man das hinter sich hat wird Vaccai gebüffelt...
Doch irgendwann kommt der Moment in dem man die ersten Musicalnoten in die Hand bekomment und dafür lohnt es sich doch!

Verschiedene Stimmen!

Es gibt drei Arten zu singen: Mit der Kopfstimme, Bruststimme oder Beltstimme.
Man fängt immer mit der Kopfstimme an und das sehr lange, bis man Technik usw beherrscht!
Weiteres fragt ihr besser euren Lehrer, weil das ganze zu erklären ist wirklich schwer.
Übrigens sollte jeder seine Tonlage wissen, also ob er Sopran, Mezzo oder Alt (bzw bei den wenig männlichen Wesen Tenor, Bariton oder Bass) singt. Das ist suuuper wichtig, wenn ihr in einen Chor geht. Meistens weiß man es selbst, doch wenn ihr euch unsicher seid, fragt euren Lehrer!